Impuls

Der Glaubende

(…)

glaubt nicht an die Welt,

auch nicht an die

entwicklungsfähige und

verbesserungsfähige Welt,

(…) er glaubt nicht

an den Menschen,

auch nicht an

das Gute im Menschen,

das schließlich doch siegen müsse,

sondern der Glaubende

glaubt allein an Gott,

der das Unmögliche schafft

und tut,

der aus dem Tod

das Leben schafft,

der die sterbende Kirche

zum Leben gerufen hat

gegen und trotz uns

und durch uns,

aber er allein tut’s.

 

Dietrich Bonhoeffer

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Aktuelle Gottesdienstordnung

 

Für die Zeit vom 25.05. - 02.06.2019:

 

 

Sa        Hl. Beda der Ehrwürdige, hl. Gregor VII., Papst, hl. Maria Magdalena von Pazzi

25.05.    Ellingen                       16.00 Uhr   Orgel- und Violoncellokonzert       

            Spital                          17.55 Uhr   Rosenkranz

            Spital                          18.30 Uhr   Vorabendmesse

                                                                   [für + Stilla u. Michael Krach]

So        6. Sonntag der Osterzeit

26.05.  Fiegenstall                   08.30 Uhr   Hl. Messe [JM für + Alfons und Berta Seibold

                                                                   und Tochter Helga]

            Ellingen                       10.00 Uhr   Hl. Messe [für + Maria u. Giuseppe Ferranti]

            Maxkirche                   18.30 Uhr   Maiandacht

            Fiegenstall Kapelle      19.30 Uhr   Maiandacht

 

Mo       Hl. Augustinus, Bischof von Canterbury, Glaubensbote in England

27.05.  Massenbach                18.00 Uhr   Flurprozession und Schaueramt für die Gemeinde Massenbach

            Maria-Hilf-Kapelle       18.30 Uhr   Maiandacht

 

Di        der 6. Osterwoche

28.05.  Ellingen                       18.00 Uhr   Bittgang ins Himmelreich ab Pfarrkirche, Schaueramt für die Stadt Ellingen in der Maxkirche

 

Mi        der 6. Osterwoche

29.05.  Ellingen                       18.30 Uhr   Vorabendmesse zu Christi Himmelfahrt

                                                                   [für + Ilse Wicke]

 

Do       H Christi Himmelfahrt

30.05.  Ellingen                       08.00 Uhr   Flurprozession nach Ottmarsfeld, dort Schaueramt für die Gemeinden Oberndorf und Ottmarsfeld. Hl. Messe mit

                                                                   Hwst.H. Weihbischof Adolfo Bittschi

                                                                   [für + Helmut Opitsch

                                                                   und für + H.H. Pfarrer Josef Kreuzer]

            Ellingen                       18.30 Uhr   Letzte feierl. Maiandacht, in der Pfarrkirche

            Fiegenstall                   19.30 Uhr   Letzte feierl. Maiandacht, in der Pfarrkirche

 

 

Fr         der 6. Osterwoche

31.05.                                                          keine Hl. Messe

 

Sa        G Hl. Justin, Philosoph, Märtyrer

01.06.  Ellingen                       11.30 Uhr   Taufe des Kindes Davide Monaco

            Ellingen          16.00 - 17.00 Uhr   Beichtgelegenheit

            Spital                          17.55 Uhr   Rosenkranz

            Spital                          18.30 Uhr   Vorabendmesse

                                                                   [für + Alfred Appelsmayer]

 

So        7. Sonntag der Osterzeit

02.06.  Fiegenstall                   08.30 Uhr   Hl. Messe zum DJK-Familienfest,

                                                                   am DJK-Sportheim

            Weißenburg                 09.30 Uhr   Hl. Firmung in der Heilig-Kreuz-Kirche

                                                                   durch H.H. Abt em. Michael Proházka

            Spital                          10.30 Uhr   Hl. Messe

                                                                   [Dankmesse zum 90. Geburtstag von

                                                                   Frau Irmgard Amberger]

            Ellingen                !!    18.30 Uhr   Pfarrmesse

 

Öffnungszeiten Bücherei:      Mittwoch                                                          von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr

                                             Donnerstag                                                      von 19.00 Uhr – 19.30 Uhr

                                             Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat                   von 11.00 Uhr – 12.00 Uhr

 

 

Termine     Termine     Termine     Termine     Termine     Termine     

         

Sa      25.05.    Heidenheim  09.30 Uhr     Firmlings-Projekttag „Sakrament der Firmung“

Sa      25.05.    Ellingen       16.00 Uhr     Konzert in der Stadtpfarrkirche

Mo      27.05.    Ellingen       19.00 Uhr     Kirchenchorprobe, im Pfarrheim

Di       28.05.    Ellingen       10.00 Uhr     KDFB Yoga, im Pfarrheim

Mi       29.05.    Ellingen       15.00 Uhr     KDFB Pilates, im Pfarrheim

Mi       29.05.    Ellingen       20.00 Uhr     Kolping Damengymnastik, im Pfarrheim

Fr       31.05.    Weißenbg.   15.30 Uhr     Firmprobe und Beichte in der Heilig-Kreuz-Kirche

So      02.06.    Fiegenstall   08.30 Uhr     Hl. Messe, anschl. DJK-Familienfest am DJK Sportheim

 

 

Gedanken zum 6. Sonntag der Osterzeit

 

Der Heilige Geist wird dafür sorgen, dass sich die Offenbarung fortsetzt, die damit begonnen hat, dass Gottes Wort Fleisch wurde – durch den Heiligen Geist! – und unter uns Menschen Wohnung genommen hat. Dabei wird der Geist nicht neue Wahrheiten verkünden, sondern das vertiefen, was Jesus gelehrt hat. Es ist ja nicht damit getan, dass die Botschaft Jesu von den Aposteln und Evangelisten angenommen, aufgeschrieben und wie ein kostbarer Schatz verwaltet wird. Sie muss immer wieder in die Seelen neuer Christen eindringen, sie muss mit dem Verstand aufgefasst, im Herzen meditiert und schließlich in Taten der Liebe umgesetzt werden. Der Geist ist uns nicht weniger nahe als unseren Brüdern und Schwestern der ersten christlichen Jahrzehnte und Jahrhunderte. Wir müssen ihm nur Gelegenheit geben, in uns zu wirken und uns an alles zu erinnern, was uns Jesus gesagt hat. Sigfried Grän OFM

 

„Einen Menschen lieben, das heißt ihm sagen: Du, du wirst nicht sterben!“, sagte der christliche Existenzphilosoph Gabriel Marcel. Kein Mensch kann dieses Versprechen halten. Doch glaubt man an den Gott Jesu, weshalb sollte man ihm nicht zutrauen, einem „nicht mehr an die sterbliche Natur gebundenes Leben geben“ zu können? Der Glaube an die Auferstehung hat nicht nur Auswirkungen auf den Umgang mit dem Tod, sondern auf die gesamte Lebenseinstellung: „Wenn der Tod nicht das Ende ist, dann leben wir ab jetzt schon ewig, und was wir als Ziel unserer Lebensfahrt vor Augen haben, prägt jetzt schon die ,Stimmung an Bord‘.“ Aus einer Rezension zu Reinhard Körner, Warum ich an das ewige Leben glaube.  

 

(Jesus hat) von dir, Vater, als erste Gabe für alle, die glauben, den Heiligen Geist gesandt, der das Werk deines Sohnes auf Erden weiterführt und alle Heiligung vollendet. Viertes Hochgebet, Abschluss des Postsanctus

 

Der Glaubende (…) glaubt nicht an die Welt, auch nicht an die entwicklungsfähige und verbesserungsfähige Welt, (…) er glaubt nicht an den Menschen, auch nicht an das Gute im Menschen, das schließlich doch siegen müsse, sondern der Glaubende glaubt allein an Gott, der das Unmögliche schafft und tut, der aus dem Tod das Leben schafft, der die sterbende Kirche zum Leben gerufen hat gegen und trotz uns und durch uns, aber er allein tut’s. Dietrich Bonhoeffer