Impuls

Der Glaubende

(…)

glaubt nicht an die Welt,

auch nicht an die

entwicklungsfähige und

verbesserungsfähige Welt,

(…) er glaubt nicht

an den Menschen,

auch nicht an

das Gute im Menschen,

das schließlich doch siegen müsse,

sondern der Glaubende

glaubt allein an Gott,

der das Unmögliche schafft

und tut,

der aus dem Tod

das Leben schafft,

der die sterbende Kirche

zum Leben gerufen hat

gegen und trotz uns

und durch uns,

aber er allein tut’s.

 

Dietrich Bonhoeffer

Pfarrverband Weißenburg

 

Ellingen mit

Weißenburg

Stopfenheim

Frauenkreis - neue Termine

 

Im Februar 1979, also vor gut 35 Jahren, wurde der Ellinger Frauenkreis von Frau Maria Bölch gegründet. Sie wurde vom damaligen Pfarrer, Herrn Franz Rötter, in ihrem Vorhaben unterstützt, regelmäßige Treffen zu organisieren und zum gemütlichen Beisammensein einzuladen.
 
Seit 1997 leitet Frau Katharina R. Hossinger den Kreis, der offen für jeden ist, der die Begegnung und den Gedankenaustausch mit anderen Frauen sucht und an Vorträgen, Reiseberichten u. ä. interessiert ist.
 
Der Frauenkreis trifft sich einmal im Monat mittwochs um 14 Uhr im katholischen Pfarrheim. Die Veranstaltungen bieten neben Kaffee und Gebäck und der Zeit für Gespräche interessante, informative oder besinnliche Themen. Sie enden jeweils gegen 16.30 Uhr.
 
Die aktuellen Termine finden Sie im Programm der Katholischen Erwachsenenbildung, in den Ankündigungen im Weißenburger Tagblatt und auf den Plakaten, die in Ellinger Geschäften aushängen.
 
Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Aktuelle Termine:

 

Alle Veranstaltungen finden jeweils mittwochs nachmittags um 14.00 Uhr statt, sie enden gegen 16.30 Uhr. Wir beginnen mit Kaffee und Gebäck, gegen 14.45/15.00 Uhr sind die Referenten an der Reihe.
 

 

Termine 1. Halbjahr 2019:

 

 

09.01.19:  „Endlich wieder gut schlafen“

                   Referentin: Frau Margit Drexler, Weißenburg

 

06.02.19:  „40-jähriges Jubiläum des Ellinger Frauenkreises“

                   Beginn um 14 Uhr mit einer Dank-Andacht in der Kirche,

                   danach Begegnung und Gedankenaustausch im kath. Pfarrheim

 

06.03.19:  „Soziale Projekte und kulturelle Aspekte in Peru“

                   Referent: Herr Ludwig Schock, Ellingen

 

10.04.19:  „Eine filmische Reise entlang der Altmühl – Teil 2“

                   Referent: Herr Erwin Rieger, Thalmannsfeld

 

08.05.19:  „Mein Leben für die Vogelwelt“

                   Referent: Herr Heinz Kastner, Ellingen

 

05.06.19:  „Reise mit dem Wohnmobil von Ravenna bis Assisi“

                   Referent: Herr Dieter Drexler, Weißenburg (Nachholtermin)

 

10.07.19:  „Die hohe Kunst des Älterwerdens“

                   Referent: HH Pfarrer Dr. Stübinger, Domvikar