Kinder

 

Unglaublich, aber wahr ...

 

Alle hier gezeigten Reliquien sind schriftlich erwähnt, auch wenn viele nicht mehr existieren:

 

Der Kot der Eselin, auf der Jesus ritt, gehörte früher zum Reliquienschatz des klosters Gräfrath bei Solingen, ist aber inzwischen verschwunden.

 

Die Windeln Jesu werden noch heute im Aachener Dom aufbewahrt.

 

Die "Heilige Lanze" und er Abendmahlskelch ("Heiliger Gral") gehören zu den wertvollsten Reliquien und sind Thema vieler großen Sagen.

 

(Nach Tiki Küstenmacher, Ökumeinegüte!, Claudius Verlag)

 

Weitere Informationen unter katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/heilige-uberreste